Fassade

Mainzer Kunst Galerie

18. September — 30. Oktober 2021
SAIL AWAY —
Maritime Malerei von Waldemar Erz



Mainzer Kunst Galerie

18. September — 30. Oktober 2021
SAIL AWAY —
Maritime Malerei von Waldemar Erz

Galerie Aussenansicht



Unsere Galerie ist wieder samstags von 11 — 16 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht, den Mindestabstand und die Kontakterfassung in unserem Gästebuch.
 

SAIL AWAY

Maritime Malerei von Waldemar Erz

Vernissage: Samstag, 18. September, 11 — 16 Uhr
GAST: Wilfried Erdmann, Einhandsegler und Autor des Buches "Allein gegen den Wind"

Finissage: Samstag, 30. Oktober, 11 — 16 Uhr

 

Waldemar Erz lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Nieder-Olm und hat dort in der Ludwig-Eckes-Halle ein Atelier. Gepaart mit einem expressiven Touch und einer ungewöhnlich kräftigen Farbwahl, bedient er sich In freier Malweise einer "Mixed-Media-Technik" unter Verwendung von losen Leinwand- und Papierfetzen, die zu einem unverwechselbaren, visuell intensiven Eindruck führen.
Waldemar Erz lernte Anfang 2021 den Einhandsegler Winfried Erdmann kennen. Er vertiefte sich in sein Buch "Allein gegen den Wind" und malte ein Portrait des Seglers mit dem Titel "Der Mann und das Meer". Bewegt von den Limitationen der Corona-Pandemie, schuf er auf der Suche nach Freiheit & Wind eine Serie mit maritimen Motiven unter dem Motto SAIL AWAY.
 

Erz Sail Away

Allein gegen den Wind, W. Erdmann #1, 2021, 60 x 80 cm, Mixed-Media, Acryl auf Leinwand



Rückblicke
 

Sendung vom Do., 31.1.2019, 19:30 Uhr

SWR Logo

 


 



Kontakt

Mainzer Kunst Galerie
Weihergarten 11
55116 Mainz-Altstadt

Unsere Galerie ist wieder samstags von 11 — 16 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht, den Mindestabstand und die Kontakterfassung in unserem Gästebuch.


    E-Mail an die Mainzer Kunst Galerie